24 Stunden Notfall
Unser Serviceteam
erreichen Sie über unsere
Notdienst-Rufnummer während
der ganzen Woche rund um die Uhr
A
B
C
D
E
F
G

Mit regelmässiger Kontrolle und Wartung erhalten Sie die Funktionstüchtigkeit von sanitären Anlagen, verlängern die Lebensdauer und sparen Energie.

Trinkwasserleitungen in und ausserhalb von Gebäuden dienen dem Trinkwassertransport zum Verbraucher und sind somit die längste Lebensmittelverpackung. Die Hygiene in den Sanitäranlagen wird wegen stagnierendem Wasser zunehmend problematischer und wichtiger. Daher sollten Wasserhahnen täglich benutzt werden.

Wartung und Unterhalt von sanitären Anlagen verdienen mehr Beachtung.

Nachstehend eine Zusammenfassung der am meisten betroffenen Anlageteile

  • Trinkwasseranlage
  • Hauptabstellventil, Wasserzähler
  • Abstellventile
  • Druckreduzierventil
  • Feinfilter
  • Wasserleitungen / Verschraubungen / Leitungsarmaturen
  • Gartenleitung ohne frostsichere Auslaufarmaturen
  • Gartenbewässerungssysteme
  • Enthärtungsanlage (Ionentauscher)
  • Dosieranlage
  • Osmoseanlage
  • Druckerhöhungsanlage
  • Wassererwärmer (Boiler)
  • Sicherheitsarmaturen
  • Zirkulationspumpe
  • Heizband
  • Durchfluss-Wassererwärmer (Durchlauferhitzer)
  • Frischwassermodule
  • Abwasseranlage und Apparate
  • Regenwassereinläufe und Notüberläufe
  • Regenabwasserleitungen (Querschnittkontrolle)
  • Sickerleitungen Abwasseranlagen: Schmutzabwasserleitungen
  • Bodenabläufe / Bodeneinläufe
  • Einsteigsschächte und Bodenrinnen
  • Sammelschächte / Schlammsammler
  • Pumpe und Expansionsgefäss
  • Regenwassertank
  • Gasherd (Anschlussleitungen)
  • Geschirrspüler (Anschlussleitungen)
  • Waschmaschine (Anschlussleitungen)
  • Wäschetrockner / Tumbler (Anschlussleitungen)
  • Trennwände für Wannen und Duschen (Dichtungen)
  • WC-Anlage und Spülkasten
  • Dusch-WC-Anlage
  • Urinalanlage
  • Spülbecken und Kehrrichtfach Küche
  • Abluftventilatoren in Bad, Dusche und WC
  • Dampfabzug Küche (Abluft und Umluft)

Gerne bieten wir Ihnen eine unverbindliche Beratung und Offerte an. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Wichtige Hinweise:
Das Waschmaschinenventil ist bei Nichtgebrauch der Maschine zu schliessen. Reparaturen und Instandstellungsarbeiten sowie die Einregulierung dürfen nur vom Fachmann durchgeführt werden.
Achtung: In Schmutzwasserschächten können gefährliche Kanalgase entstehen!